Hallo meine Lieben,

heute gibt einen kleinen Monatslieblinge Post in Kombination mit meinem Frühstück. Damit fangen wir heute auch wieder an. Sonntag ist Lecker-Tag. Gerade beim Frühstück nehme ich mir immer viel Zeit. Dieses Mal gab es einen Milchreis ohne Milch mit frischem Apfelpüree und ein Topping aus Allerlei gesunden Sachen wie Gojibeeren, Walnüssen und Feigen. Absolut göttlich, sage ich euch. In den coolen Einweckgläsern von Ikea schaut das nicht nur schick aus sondern man kanns auch prima mitnehmen.

Milchreis mit Apfelpüree und Topping

Monatslieblinge Milchreis-mit-Apfelmus-evergirl

Monatslieblinge Milchreis-mit-Apfelmus-evergirl2

Ihr braucht

40g Oryza Milchreis (ungekocht)
250 ml Povamel Cocos Almond Drink1 EL Honig
1 Prise Vanille
1 Apfel

Michreis in Cocos Almond Drink nach Packungsanweisung kochen (bei geringer Hitze gut 25 Min). Wenn der Milchreis schön cremig ist vom Herd ziehen und die Vanille und den Honig unterrühren. Den Apfel von Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden. Mit dem Mixer oder Pürierstab pürieren.

Fürs Topping
1 TL Erdnusmus
einige Gojibeeren
1 getrocknete Feige
1 Walnuss
1 Prise Zimt
1 TL Chiasamen

Feige und Walnüsse kleinschneiden und als Topping mit den andern Zutaten oben drauf. Wenn der Milchreis noch lauwarm ist schmeckt das wirklich sooo gut!!! Falls ihr es nachkocht lasst mich doch bitte wissen wies euch geschmeckt hat. Das würde mich ganz arg freuen.

So nun aber mal zum eigentlichen Thema des Postings.

Monatslieblinge

Diesen Monat heiß und innig geliebt habe ich vorallem diverse Serien. Cool fand ich Suits und ich bin ein echter Fan von Meghan Markle, die in der Serie die Anwaltsgehilfin Rachel Zane spielt. Was für eine bildhübsche Frau. Überhaupt sind die Ladys von Suits alle unglaublich stylisch gekleidet. Deshalb ist Suits mein Monatsliebling bei den Serien.

Zu meinen Monatsfavoriten gehören auch meine zwei Pandoraringe, die ich von meiner Mama zu Weihnachten bekommen habe. Die habe ich so oft getragen und bin den hübschen Dingen von Pandora ein bisslchen verfallen. Die Pandora-Dame hat mir unter strengster Geheimhaltung, die neue Borschüre zugeschoben, die noch gar nicht im Handel ausgelegt werden darf. Darin sind nämlich einige Blogger die ich total gerne lese, wie Nina von www.fashiioncarpet.com und Caro www.carodaur.com abgelichtet. Sooo schöne Mädels und so hübsche Sachen! Da ich im März Geburtstag habe, steht das eine oder andere Teilchen mit auf der Wunschliste.

Monatslieblinge monatsfavoriten-everygirl

Die Glasfeile von P2 ist nun schon meine Dritte. Diese Feile tut einfach einen guten Job und deshalb für mich ein echtes Immerwieder-Nachkaufprodukt.Genauso wie die Baleaseife, die ich zum reinigen meiner Pinsel auch regelmäßig nachkaufe. Auch La Roche Posay findet in diesem Posting wieder eine kleine Erwähnung, da ich dmit langsam meine Haut wieder in den Griff kriege.

Außerdem sehr gerne benutzt habe ich den Chanel Rouge Coco Lippenstift Jersey Rose, den ich meiner Mom stiebitzt habe (hab dich lieb Mama :-*). Die Farbe is ein schönes leicht peachiges rosa, eine schöne sanfte Frühlingsfarbe. Der Zaradurft turquoise green ist aktuell auch ein Liebling von mir. Meiner Meinung nach ein guter Dupe zu Biotherm L’Eau. Sehr frisch und fruchtig.

Monatslieblinge monatsfavoriten-everygirl2

Ich freu mich nun total auf den neuen Monat, auch wenn ich Ende März Vorprüfungen habe und deshalb etwas Panik schiebe. Aber ich habe wie gesagt auch Geurtstag, somit ist es eigentlich mein Lieblingsmonat. So meine Lieben, das war mein Sonntägliches Gelaber. Wie war euer Februar so? Was sind Eure Favoriten?  Ich wünsche euch allen noch einen wundervollen, entspannten Sonntag.

Eure Saskia

24 thoughts on “Monatslieblinge Februar + Frühstücksidee

  1. Das Rezept hört sich lecker an und sieht auch toll aus. Werde ich mal nachmachen müssen, habe selbst gerade einen Milchreis verputzt 😀
    Das La Roche Posay muss ich auch mal probieren, meine Haut ist nämlich außer Rand und Band… Vielen Dank für den Tipp!

    LG Julia

  2. Wow, die Fotos sind ja super! Wie frisch aus einer Lifestyle-Zeitschrift, echt schick! <3
    Ich mache mir diese Art Frühstück meist mit Haferflocken – schön mit ein bisschen Milch einkochen, dann mit Zimt und Apfelstücken toppen: so einfach und so lecker! Mjam! Aber deine gesunde Version klingt auch prima 😉
    An sonsten mag ich von deinen Favouriten vor allem den Lippenstift, das ist echt eine schicke Farbe.
    Das mit der Vorprüfung wird schon! 😀
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  3. Dir Frühstücksfotos schauen sooo lecker aus, ich will das jetzt unbedingt auch, weil ich Milchreis ohnedies so liebe und jetzt hab ich Hunger 😉 Toller Beitrag, vorallem weil ich überhaupt kein Beautyexperte bin und da liebe ich es immer, wenn ich gute Tipps bekomme…also Danke dafür du Liebe und ganz liebe Grüße aus Graz, alles Liebe S.Mirli (www.mirlime.com)

  4. Huhu! Hört sich gut an! Lecker und nahrhaft^^! Danke für diesen Beitrag, bin gerade nälich auf der Suche nach ein paar „bunteren“ Frühstücksalternativen 🙂 komme nämlich gerade noch frisch aus nem levico terme hotel und habe gemerkt, dass ich mich doch irgendwie ziemlich langweilig ernähre und man auch mit gesundem Zeugs einiges anstellen kann^^…also ich bin noch total motiviert! viele Grüße! Maren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.